Tour des Monats

Bisherige Berichte

Tour des Monats - Mai 2013

Fellhorn
- Auszeit am Grat

Fellhorn03

 

Fellhorn01 In der zweiten Maihälfte ließ das Wochenendwetter für uns nichts zu.
Am Sonntag, den 9. Juni fuhren wir ins Oberallgäu.

An der Söllereckbahn hieß es, dass der Heckmair-Weg in dieser Saison noch kaum begangen worden war. Wir waren gut ausgerüstet, das Wetter war zumindest bis mittag als passabel prophezeit, das sollte reichen.

Von der Bergstation ging es zur Sölleralpe. Ab hier führt der Steig in Serpentinen zum Söllereck. Am Grat trafen wir auf letzte Restschneefelder. Der Altschnee war problemlos begehbar. Dort, wo der Grat etwas schärfer wird, war die Pfadspur quasi schneefrei.
Fellhorn02 Gegen 13:00 Uhr erreichten uns die Vorboten der vorhergesagten Störung. Der erste Schauer wurde im Gipfelrestaurant der Fellhornbahn abgewartet. In der Regenpause fiel der Startschuss zum Talabstieg. Unterwegs erwischten uns weitere Schauer - eine gute Gelegenheit, um die Regenbekleidung zu testen.

Zum Spätnachmittag klarte der Himmel auf, so dass unser Ausflug mit einem Bummel durch Oberstdorf ausklang.