Tour des Monats

Bisherige Berichte

Tour des Monats - Dezember 2014

Grünten

TdM mit Rekordbeteiligung

Grünten1

Tage zuvor versprach der Bergwetterbericht Sonne pur. Dann kippte die Prognose. Mit passablem Bergwetter war es vorbei.

Morgens Schneefall, Nebel, kalter Wind - keine guten Voraussetzungen für eine TdM, aber auch kein Grund daheimzubleiben.

Grünten2

 

Eis ist mehr als nur kristallines Wasser. Der Frost versetzte die verschneite Starzlachklamm in einen anderen Zustand.

Grünten3

Das Grüntengebiet bietet auch bei diesen Bedingungen Möglichkeiten für eine sichere Tour in sanftem Waldgelände.

Grünten4

 

Keine Lifte, kein Trubel, statt inszenierten Glitzerwelten schlichter Zauber der Berge - auch wenn dieser Zauber manchmal ganz anders aussieht, als wir ihn uns zunächst ausmalen. Sicher, es war kein Wetter für Zuckerbäcker. Trotz grimmiger Bedingungen genossen wir es, draußen unterwegs zu sein. Mit der entsprechenden inneren Einstellung und Ausrüstung gab die Unternehmung Anlass zu guter Laune. Dazu waren, solange man in Bewegung blieb, weder Kälte noch Wind merklich.

Nur andeutungsweise war der Weg zu erahnen und so brauchte es den gewissen Sinn für das Gelände, um die Spur durch den Wald zu legen.

 Grünten5

 

Ein solcher Schneefalltag hat seine Reize. Am späten Nachmittag taten sich sogar Wolkenlöcher auf. Das milde Licht wandelte das verschneite Allgäu in eine faszinierende Winterlandschaft.

Am Ende des Tages nahmen wir das Gefühl mit, dass der Winter 2015 gar nicht so schlecht startet. Der Tag am Grünten schürte Lust auf einen weißen Winter.

Info:
Die Tour des Monats wird turnusmäßig über einen E-Mail-Newsletter angekündigt. Möchten Sie in die Mailing-Liste aufgenommen werden? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!