Berichte

ALSO AUF GEHT'S, HEULT NICHT, SONDERN KÄMPFT

Die fünfte offene Donauwörther Stadtmeisterschaft findet am 1. April im KraxlStadl statt. Mitmachen kann jeder, egal ob aus Donauwörth oder woanders her. Bei diesem Spaßwettkampf sind alle eingeladen, von Kids bis Senioren, vom Genusskletterer bis zum ambitionierten Sportler.

Startgeld (inklusive Halleneintritt)

Jugendliche: 10 €
Erwachsene 15 €
Teilnahme ab 6 Jahren

Anmeldung

1. April  2017, 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr

Beginn

Wettkampf ab: 10:00 bis 14 Uhr
Siegerehrung: 14 Uhr

Ablauf

Es gibt Jugend- und Erwachsenenklassen. Alle Kletterer haben einige Bould, sowie Kletterrouten er zu bewältigen. Die Ergebnisse aus diesen Disziplinen werden zusammen gewertet.

Viel Spaß und viel Erfolg!

Mehr

►kletterhalle-don.de

FR | 18. NOV | 18.30 | Spindeltal 5, FBE VHS DON

 

Zu unserem 120-jährigen Vereinsjubiläum haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht. Im stimmungsvollen Ambiente des VHS-Gebäudes präsentieren wir viele Informationen rund um den DAV und unsere Sektion.

Nach den Ehrungen langjähriger Mitglieder laden wir zu einem Steh-empfang in lockerer Atmosphäre ins Foyer ein. Bei Musik und Lecker-bissen bleibt auch sicher genügend Zeit für gute Gespräche, Unterhaltung und regen Gedankenaustausch.

Zusätzlich bieten wir neben Informationsständen folgende Kurzvorträge an:

  • Gletscherexkursion Ötztal
  • Alpenüberquerung Gymnasium Donauwörth
  • Mountainbike Moal/Utah

Wir freuen uns sehr über zahlreichen Besuch und auf Euer Kommen!

 

Werner Felkl

1. Vorsitzender

Sektion Donauwörth des

Deutschen Alpenvereins e.V.

für die gesamte Vorstandschaft

Am 13.11.2016 findet zum ersten Mal der Klettermarathon in der Kletterhalle Donauwörth statt

Als bundesweite Veranstaltung gibt es den Klettermarathon schon länger, zum ersten Mal ist nun auch der KraxlStadl Donauwörth dabei.

Teilnehmen können Kletterer aller Altersklassen, die selbstständig klettern können. Dabei können sowohl gleichgeschlechtliche wie gemischte Teams antreten. Aufgabe ist es diesmal nicht besonders schwierige Routen zu knacken, sondern innerhalb von 6 Stunden möglichst viele Klettermeter zu schaffen. Bei einer Routenlänge zwischen 9 und 17 Metern werden die ambitionierteren Teams wohl mehr als einen Kilometer in der Vertikalen zurücklegen.

Die Hadergasse mit ihrem romantischen Altstadtflair verwandelte sich zum 120 jährigen Jubiläum des Alpenvereins Donauwörth in eine ganz besondere Fest- und Feiermeile.

Nach der Eröffnung durch Oberbürgermeister Armin Neudert und 1. Vorsitzenden Werner Felkl  zog es hunderte Vereinsmitglieder und Freunde in die schmucke Hadergasse zum Fest und zum Tag der offenen Tür im Wasserturm mit einer historischen Ausstellung zur Vereinsgründung anno 1896.

Für beste Stimmung sorgten die AV-Band und die Werder Buam mit handgemachter Musik vom Feinsten. Ein Höhepunkt war sicher der Auftritt der Volkstanzgruppe der Alpenvereinssektion Teufelstein aus Perchtoldsdorf, die mit der zweiten Vorsitzenden der SektionTeufelstein, Susi Pflüger, und vielen Freunden aus der österreichischen Partnerstadt angereist waren.

Herbert Stark, der Festorganisator, und das Turmwirtsehepaardes Vereins, Winni und Armin Schuster, sorgten zusammen mit einem großen Helferteam für das leibliche Wohl der Gäste. Auch Landrat und Nachbar Stefan Rößle gesellte sich zu den Gästen und zeigte sich vom Vereinsangebot und vom frisch renovierten Vereinsheim beeindruckt.

Am Abend war die Hadergasse bis auf den letzten Platz gefüllt und im Schein der Lampionbar wurde bis tief in die Nacht gefeiert.

►Fotos

 

Seite 1 von 6