Berichte

Unter Erde und im Wasser – Ein Tag im Hahnenkamm (Mai 2015)

Mitte Mai machte die Jugend I einen Tagesausflug in die Hügel des Hahnenkamms in der Nähe von Heidenheim.

Zunächst ging es nach einer Wanderung durch den Wald unter die Erde: Wir erkundeten die labyrinthischen Gänge einer Höhle. Nachdem wir durch einen engen Eingang gekrochen sind, konnten wir meist aufrecht durch das Gewirr an Tunneln gehen.

Hahnenkamm 01 Hahnenkamm 03

Durch Knochenfunde aufgeschreckt meinte der eine oder andere bald, einen wütenden Fuchs im Gang zu hören – doch das Knurren war nur eine geschickte Imitation von unserem Guide Gustav. Nach einigen Versteckspielen, Verfolgungsjagden und auch geologischen Erklärungen in der Höhle krochen wir wieder ans Tageslicht, um an den Hahnenkammsee zu fahren. Dort drehten wir einige mehr oder weniger wilde Runden mit dem Tretboot, bevor es nach  einer Eispause und Spielen am schönen Sandstrand wieder nach Hause ging.

Hahnenkamm 04