+++ KLETTERHALLE UND GESCHÄFTSSTELLE BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN, WIEDERKEHRENDE TERMINE ABGESAGT (SIEHE KALENDER), TOURENTEILNEHMER WERDEN INDIVIDUELL INFORMIERT +++ Aufgrund der Bedrohung durch Viruserkrankungen +++ Sobald sich die Lage entspannt hat, geht es weiter. Wir halten dich auf dem Laufenden. +++ Bleibe gesund. +++

Berichte

Fünf-Gipfel-Steig im Rofan

Geplant war ein Ausflug in das Karwendelgebirge, doch dann kam es viel besser.

Trotz Hitze und Hitzegewitter-Warnung zog es zehn tapfere Bergsteiger nach Tirol in das schöne Rofangebirge, östlich vom Achensee gelegen.

In einer einzigen Tagestour wurden, über gut ausgebaute Bergwege und streckenweise exponierte Klettersteige, gleich fünf Gipfel auf einen Streich erklommen. Der Hochiss, der höchste Gipfel im Rofan mit 2.299 Metern, wurde gleich als erster erklettert. Jeder Rofan-Gipfel belohnte uns mit einem neuem Blickwinkel und tollem Fernblick. Alle Klettersteige waren mit ausreichend Tritthilfen gesichert, so dass jeder bei aller Mühe auch viel Spaß hatte.

Rofan 01

Zufrieden und mit schönen Eindrücken wurde die Tour auf der Sonnen-Terrasse der Erfurter Hütte abgeschlossen.

Die benachbarte Seilbahn wurde dann, wie schon zum Aufstieg auf das Plateau, zur Talabfahrt genutzt.