Forum

Skitour für leidensfähige Fortgeschrittene bei Balderschwang

08 Feb 2016 18:10 #323 von Edith

  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder

  • Beiträge: 7
  • Dankeschön erhalten::

  • Geschlecht: unbekannt
  • Geburtstag: unbekannt
  • Kann mich dem Bericht nur anschließen. Abseits der Menschenmassen - unverspurt Richtung Tennenmooskopf und das bei herrlichstem Sonnenschein.
    Mein Fazit: Zu warm für diese Jahreszeit.
    Interessant wären noch die Kilometer.

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    07 Feb 2016 14:23 - 07 Feb 2016 14:31 #320 von Ludwig Koch

  • Moderator
  • Moderator

  • Beiträge: 119
  • Dankeschön erhalten:: 4

  • Geschlecht: männlich
  • Geburtstag: unbekannt
  • Wir hatten gestern nicht unbedingt die besten Voraussetzungen für eine Fortgeschrittenentour.
    Daher ging es "nur" nach Balderschwang.
    Start war zwischen dem Ortsteil Wäldle und Balderschwang vom Tourengeherparkpletz auf 1044m Höhe.
    Geplant war nun der Aufstieg zum Siplingerkopf 1748 mit Abfahrt zur unteren Siplingeralpe 1426 und Wiederaufstieg zum Heidenkopf 1685

    Auf Höhe obere Socheralpe regte ich (entschied) die erste Änderung an um den Massen etwas zu entfliehen. Nun hieß es Aufstieg zum Tennenmooskopf 1627, Abfahrt zur Rappergschwendalpe 1240, Aufstieg zum Siplingerkopf, Abfahrt zum Parkplatz.

    Nach Einblick in den Sipplinger Ostgrat war klar, bei aktueller Warnstufe kommen wir da nicht rauf.
    Eine Abfahrt vom Tennenmooskopf zur Rappergschwendalpe würde eine Wanderung aus der Tour machen.

    Daher neuer Vorschlag (nicht abgelehnte Entscheidung von mir) - Abfahrt vom Zwischengipfel des Tennenmooskopfes 1603m Richtung untere Wilhelminealp bis etwa 1320m, Zwischenaufstieg zur Höllritzeralpe auf etwa 1420m (hier gab es Bier take away für mich), Abfahrt ins Ostertal zur Grafenalpehütte auf 1113m, Aufstieg ÜBER Grauenstein 1640m zum Riedberger Horn 1787m, Abfahrt nordwestseitig zum Skigebiet beim Schwabenhof

    alles in allem etwa 1350hm

    Bei manchem Teilnehmer kam die letzte Änderung nur nach und nach an, weshalb das Thema Salamitaktik aufkam.

    Mein Fazit - eine nette Tour neben den ausgetretenen Pfaden.

    Bilder von Alexander

    Low Risk - Wer sicher fährt, fährt länger!
    Letzte Änderung: 07 Feb 2016 14:31 von Ludwig Koch.

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Moderatoren: Ludwig Koch