• 0906/8446 | DO 20.00 - 21.30 UHR

Tour des Monats

Bisherige Berichte

Tour des Monats - Mai 2017

Rotwand Frontal

Bild1

Mitte Mai stellte sich die kniffelige Frage: Was geht, was geht noch nicht?

Christ Himmelfahrt ging es zum Spitzingsee. Bier und Bollerwagen? - Von wegen, stattdessen gab es eine sanfte Runde über die Rotwand mit einem Abstecher zum einsameren Hochmiesing.

Bild2

Die Seilbahn verkürzt den Zugang zum Taubensteinhaus.

Der Besuch des Hochmiesing ist eine einfache Bergwanderung. Oben geht es durch eine Latschengasse zum Gipfel. - Niemand kippte aus den Latschen; es war ein gleichmäßiges Warmlaufen, das von außen betrachtet, ganz entspannt wirkte.

Bild3

Der weniger begangene Nordgrat auf die Rotwand führt quasi durch die Hintertür zum Gipfel.

Bild4

Spaß im Gras -  Es geht durch absturzgefährliches Gelände. Der Steig ist bei Nässe sicher nicht ohne Anspruch. Reinhard (73!) war Feuer und Flamme.

Bild5

Der südseitige Abstieg Richtung Rotwandhaus ist kein Problem. Unter dem Gipfelaufbau führt ein Bergpfad am Wandfuß entlang zum Kirchsteinsattel. Hier stößt man auf den Promenadenweg zum Taubenstein. Der Abschnitt ist Spaziergang.

Am Lampersberg schallte Blasmusik herüber. Das Taubensteinhaus feierte den Saisonstart. Zwischen Gamsbart und Lederhose gab es dann doch noch ein zünftiges Prost "Vatertag".