+++ KLETTERHALLE UND GESCHÄFTSSTELLE BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN, WIEDERKEHRENDE TERMINE ABGESAGT (SIEHE KALENDER), TOURENTEILNEHMER WERDEN INDIVIDUELL INFORMIERT +++ Aufgrund der Bedrohung durch Viruserkrankungen +++ Sobald sich die Lage entspannt hat, geht es weiter. Wir halten dich auf dem Laufenden. +++ Bleibe gesund. +++

Pressemitteilungen und Publikationen

Unsere Sektion, der größte Verein der Stadt Donauwörth mit 3582 Mitgliedern lud zur Jahreshauptversammlung und Vorsitzende Claudia Reichenbacher zeigte sich im vollen Zeughaus angetan über das Interesse. Sportreferent Jonathan Schädle dankte als Vertreter von Oberbürgermeister Neudert für die gute Zusammenarbeit, vornehmlich im Thema Kletterhalle.

IMG 6097

DAV DONAUWÖRTH / JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2020

EINLADUNG ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Viele spannende Themen stehen dieses Jahr auf der Agenda: Abstimmung über die Erweiterung der Kletterhalle und neue Mitgliedsbeiträge, Verlosung Ballonfahrt der Spendenaktion, uvm.

Wir freuen uns über dein Kommen.

  ►Weiterlesen

DAV DONAUWÖRTH / SPENDENAUFRUF KLETTERHALLENERWEITERUNG

Projekt Erweiterung Kletterhalle

Wusstest Du, dass … ?

  • der Kraxlstadl im Wesentlichen durch ehrenamtliches Engagement getragen wird.
  • die DAV Sektion Donauwörth 120.000 € in die Hand nimmt, um die Halle um einen Boulder-Bereich zu erweitern.
  • die Sektion 30.000 € in die Erschließung von Kletterflächen im Außenbereich investiert.

 

Previous Next

DAV DONAUWÖRTH / BESUCH SEKTION DILLINGEN

Zusammenarbeit mit dem DAV Dillingen

Auch wenn die Sektion aus Dillingen nur einen Mausklick entfernt ist, es war längst überfällig, sich persönlich kennenzulernen.

Miteinander Reden

Auf Einladung der Vorstandschaft war das Kernteam der Nachbarsektion im Turm zu Besuch. Die Gäste beindruckten schon durch ihre Anreise mit der DB -  grüner geht es kaum, Hut ab.

DAV DONAUWÖRTH / PRESSE

SPENDE FÜR KLETTERHALLENERWEITERUNG

Große Sparkassenförderung für neuen Boulderbereich

Donauwörth (td). Die Kletterhallenerweiterung um einen Boulderbereich, das Gemeinschaftsprojekt der Stadt Donauwörth und des Alpenvereins, nimmt Fahrt auf. Die künftige Boulderfläche von rund 250 m² wird ebenfalls von der Donauwörther Alpenvereinssektion betrieben.

Previous Next

DAV DONAUWÖRTH / SEKTIONSABEND 2019

SEKTIONSABEND 2019

Die Sektion Donauwörth des Deutschen Alpenvereins feiert sich selbst!

Vorsitzende Claudia Reichenbacher eröffnete die Veranstaltung mit einer Bemerkung, die selbst die Grußwortredner OB Armin Neudert und LR Stefan Rössle verblüffte: Sie freue sich schon die ganze Woche auf die Veranstaltung.

DAV DONAUWÖRTH / IN EIGENER SACHE

20 JAHRE DAV-DONAUWOERTH.DE | 1999-2019

Es begann mit einem VhS-Kurs, einem 56k-Modem und einer Idee, die ich an den damaligen 1. Vorsitzenden Hubert Baumgartner herangetragen habe, "Wie wäre es, wenn unser Verein eine eigene Webseite hätte?". Was heute selbstverständlich ist, war damals fortschrittlich und fast schon visionär. Hubert war das auch und fand die Idee zukunftsweisend. So ging im Jahr 1999 unsere Webseite mit dem Domain dav-donauwoerth.de live.

Im Jahr 2000 wurde unsere Homepage erstmals in der Donauwörther Zeitung erwähnt.

DAV PRESSE / HAUPTVERSAMMLUNG 2019

DAV-Hauptversammlung in München - Der DAV beschließt konsequenten Klimaschutz

Die Jubiläums-Hauptversammlung des Deutschen Alpenvereins (DAV) ist vorbei. Anlässlich des 150. Geburtstages fand die Hauptversammlung am Gründungsort München statt. Mehr als 800 Delegierte aus 357 DAV-Sektionen haben an der Tagung des größten Bergsportverbandes der Welt teilgenommen. Weitere 250 Gäste waren bei den Feierlichkeiten im Rahmen und am Rande der Hauptversammlung dabei. Gastge-berinnen waren die DAV-Sektionen München und Oberland.

Previous Next

DAV DONAUWÖRTH / HAUPTVERSAMMLUNG 2019

Der Alpenverein - ein Lebenselixier der Stadt Donauwörth

22. März 2019: Die Stühle ihm Zeughaus reichten nicht aus, bei der Hauptversammlung des Alpenvereins, des größten Vereins der Stadt. Ein bunt gemischtes Publikum, die jüngsten noch nicht im Wahlalter, war vor allem gespannt auf die Antwort der zentralen Frage: Kommt die Boulderhalle? Vorsitzende Claudia Reichenbacher bezeichnete in ihrer ersten Hauptversammlung in dieser Funktion die Sektion als etwas Besonderes. „Hier ist Leben“ konstatierte sie, es werde einerseits Tradition bewahrt, - was sich auch im Gedenken an die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder ausdrücke -, andererseits werde der Verein permanent nach vorne entwickelt. Wir haben erfahren, dass wachsen nicht nur bedeutet, größer zu werden (seit der Öffnung der Kletterhalle verdoppelte sich die Mitgliederzahl auf 3450), sondern auch, sich zu verändern.