+++ KLETTERHALLE, GESCHÄFTSSTELLE, MATERIALAUSGABE UND BIERGARTEN SIND WIEDER OFFEN +++ TOURENTEILNEHMER WERDEN INDIVIDUELL INFORMIERT +++ Bleibe gesund! +++

Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz Donau-Ries

18 wegebau 7 hoehle

 

Naturschutz

Schwerpunkt im Naturschutz ist der Fledermausschutz. Wir bieten Fledermausinformationsabende an, ermitteln den Bestand im Landkreis Donau-Ries und beteiligen und an Forschungsprojekten, bei denen Arten bestimmt werden oder der Einfluss von Sendemasten auf die Fledermausaktivität untersucht wird.

Ab 2015 sind wir bei einer Untersuchung zur Verbreitung von Wilkatzen beteilitgt.

Wir arbeiten mit der Kreisgruppe Donau-Ries BUND Naturschutz in Bayern e.V., den Fledermausskoordinationsstellen für Bayern, der VHS Donauwörth, dem Rieser Naturschutzverein und Schutzgemeinschaft Wemdinger Ried uvm. zusammen.

Weiterführender Link: www.fledermausschutz-donau-ries.de

 

Wegebau in Hinterhornbach und Edelweißweg

Wir betreuen zwei Gebiete.

In Hinterhornbach haben wir seit Anfang des 20. Jahrhunderts Wege in der Beutreung.

In Donauwörth wird der zu allen Jahreszeiten beliebte Edelweißweg, der u. a. durch den Stadtwald Donauwörth führt, in Schuss gehalten. Im Sommer dient er als Wanderweg, im Winter wird von unseren Verein die Langlaufloipe auf dem Weg gespurt.

 

Höhle | Speleoclub ANDON

Die Höhlengruppe, die im Speleoclub ANDON organisiert ist, besteht derzeit aus ca. 10 aktiven Mitgliedern. Sie organisieren u.a. Höhlenbefahrungen und sind auch in der eigentlichen Höhlenforschung aktiv.

Der Schwerpunkt der Forschungstätigkeit liegt auf der Vermessung von Höhlen bzw. neu entdeckten Höhlenteilen, sowie der Kartierung von Fledermäusen im Winterquartier in ausgesuchten Objekten.

U.a. bietet die Höhlengruppe auch Höhlentouren für unsere Jugendgruppen an.

Kontakt Natur, Wege und Höhle: Gustav Dinger

20 fledermaus edelweissweg maeharbeiten