+++ KLETTERHALLE, GESCHÄFTSSTELLE, MATERIALAUSGABE UND BIERGARTEN SIND WIEDER OFFEN +++ TOURENTEILNEHMER WERDEN INDIVIDUELL INFORMIERT +++ Bleibe gesund! +++

Abgelaufen
 

Termin

Kurzbeschreibung                                       Tourenleiter:

 

Einstufung

M01

02.03.

Werkstattkurs – Anmeldung über VHS!

Inhalte: Federwegeinstellung, Was tun bei Kettenriss, Reifen flicken und wechseln, Züge wechseln und Schaltung einstellen.Ort: FBE/VHS-Haus Gerd Rudloff / Guido Riedel

 

M02

07.04.

Saisoneröffnung

Zum Start in die neue Saison fahren wir rund um Donauwörth. Je nach Kondition fahren wir in mehreren Leistungsgruppen

 (40-60 km / 400 – 1000 hm)

S0

K1-2

G0

M04

14.04.

Fahrtechnik Grundkurs

Wir üben das richtige Bergauf- und –abfahren, die richtige Bremstechnik und arbeiten an unserer Koordination

Leitung: Guido Riedel/Gerd Rudloff

S1

K1

G1

M03

11.05.

Mountainbiketouren im Rahmen des Nordic-Walking-Tages

Wie in den letzten Jahren bieten wir auch dieses Jahr wieder Touren in unterschiedlichen Leistungsklassen an.

Anmeldung über Sporthaus Frank!

S1

K1

G0

M04

09. – 11.05.

Tourenwochenende Vinschgau

Mediterranes Klima trifft auf südländischen Flair und hohe Berge. Knackige Anstiege, endlose Singletrails, Hochgebirge und Waldpassagen erwarten uns (30-60 km/1000-1800 hm)

Gemeinschaftstour mit Sektion Oy

Leitung: Guido Riedel/Anne Seitz

Anmeldeschluss: 31.03.2013

S 3

K 2

G 2

M05

30.05. – 02.06.

Rennsteig

Abwechslungsreiche Mittelgebirgstour rund um den Kammweg des Thüringer Waldes.

(190 km / 3800 hm) 

Leitung: Gerd Rudloff / Torsten Hildebrandt

S2

K2-3

G2

M06

09.06.

Fahrtechnik Grundkurs – Anmeldung über VHS!

Leitung: Guido Riedel

S1

K1

G1

M07

22.06.

Familienradtour rund um Donauwörth

Actionreiche Mountainbiketour  zur Sonnenwendfeier auf dem Wichtelesberg.

Für Familien mit Kindern ab 12 Jahren. ca. 20km / 200hm

Leitung: Guido Riedel / Gerd Rudloff

S0

K1

G0

M08

13. – 14.07.

Unterwegs in den Dolomiten

Traumtour zur Schlüterhütte - Auf einsamen Wegen durch das Villnößtal. Über den Dächern von Brixen erwarten uns fordernde Steigungen und traumhafte Singletrails (94 km / 3300 hm)

Pflichttour für Alpencross-Teilnehmer!

Leitung: Guido Riedel/Gerd Rudloff

Anmeldeschluss: 15.06.2013

S2

K3

G2

M09

07. – 14.08.

Alpencross Oberstdorf- Gardasee

In 7 Etappen über die Alpen.

Highlights: Fimbapass, Uina Schlucht, Stilfser Joch, Boccetta di Forcola, Val di Agola…

ca. 430km / 14200Hm / max. 6 Personen

Leitung: Gerd Rudloff

 

S2

K3

G2

M10

15. – 18.08.

Singletrail-/Tourenwochenende

Saalbach-Hinterglemm

Aus eigener Kraft hinauf radeln, oder die Gondeln als Aufstiegshilfe nutzen. In Saalbach kommen Tourenbiker und Singletrail-Liebhaber auf ihre Kosten.

Leitung: Guido Riedel / David Czoski

Anmeldeschluss: 01.07.2013

S2

K2

G2

M11

31.08.

Rofangebirge

Der Tourenklassiker im Rofangebirge – Von Steinberg um den Guffert, mit einem schweißtreibenden Aufstieg zu Anderl’s Berghütte (46 km/1600 hm)

Leitung: Guido Riedel

S1

K2

G2

M12

13. – 15.09.

Mountainbiketouren Pfälzerwald

Tagestouren in einem der Singletrail-Eldorados Deutschlands (bis 70 km/1400 hm)

Leitung: Guido Riedel

Anmeldeschluss: 10.08.2013

S2

K2

G2

M13

13.10.

Tagestour rund um die Mieminger Kette

70 km / 1500 Hm

Leitung: Gerd Rudloff

S2

K3

G2

Es gibt 6 fahrtechnische Schwierigkeitsgrade, S0 bis S5, in die die Touren eingestuft werden.Wir bieten Touren für die Schwierigkeitsgrade S0 bis S4 an.

Die Schwierigkeitsgrade sind in den jeweiligen Programmpunkten angegeben. Jeder kann somit sein fahrtechnisches Können beurteilen und sich zu den einzelnen Touren anmelden.

Kurzlegende Schwierigkeitsgrade

S0   Fester, griffiger Untergrund; kein besonderes fahrtechnisches Können notwendig

S1   Loser Untergrund möglich, kleine Wurzeln und Steine; fahrtechnische Grundkenntnisse nötig

S2

  Untergrund meist nicht verfestigt, größere Wurzeln und Steine; fortgeschrittene Fahrtechnik
nötig

S3

  Verblockt, viele große Wurzeln/Steine, rutschiger Untergrund, loses Geröll; sehr gute Bike-
Beherrschung nötig

S4

    Sehr verblockt, viele große Wurzeln/Felsen, rutschiger Untergrund, loses Geröll; perfekte
Bikebeherrschung mit Trialtechnik nötig, wie das Versetzen des Hinterrades in Spitzkehren

Ausrüstung

Funktionstüchtiges Mountainbike, vor der Tour prüfen (lassen), Helm (Pflicht!), Handschuhe, kleines Reparaturset (Felgenheber, Flickzeug, Luftpumpe, Ersatzschlauch), Getränk, Proviant, Wechselwäsche, Witterungsschutz, passende Bremsbeläge.

DOnnerstagsBIken

Wann?

DO 18 Uhr | Erster Donnerstag nach Zeitumstellung bis Mitte September

Wo?

AV-Turm in der Hadergasse

Weiteres

Mitfahren kann jede/jeder mit einem funktionstüchtigen Mountainbike und Helm. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen! Auf Wunsch beginnen wir mit einem kurzen Bike-Check.

Empfohlen werden außerdem Handschuhe und Sportbrille, kleines Reparaturset (Felgenheber, Flickzeug, Luftpumpe, Ersatzschlauch, passende Bremsbeläge), ausreichend zu Trinken, Wechselwäsche und Witterungsschutz.

Ab Mitte September bis zum Ende der Sommerzeit gibt es keine festen Abfahrtszeiten. Diese werden rechtzeitig bekannt gegeben (Beleuchtung nicht vergessen!).

Wohin geht's?

Aufgrund der aktuellen Pandemielage starten wir nur, wenn es die geltenden Regelungen und Verordnungen im Landkreis Donau-Ries erlauben. Freue Dich auf Touren in den Donauwörther Stadtwald, ins Jura, zum Riesrand bei Harburg oder ins Kesseltal - mal reine Trailrunden, mal mehr Cross-Country.

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und die Sonne geht schon früh unter. Denke bitte an Dein Beleuchtungsset!

7. Oktober

Gemütlich: Philipp stellt uns bei einer gemütlichen Runde unser neues Lenkungskonzept für den Donauwörther Stadtwald vor. Wir besuchen die Orte, an denen unsere neuen Trails entstehen (werden).

Flott: Axel fährt mit uns eine flotte Runde.

14. Oktober

Gemütlich:

Flott: Axel nimmt uns mit auf eine flotte Runde

Previous Next

Mountainbiken in der Sektion Donauwörth

Fünf verschiedene Landschaften liegen in der Umgebung von Donauwörth. Bis auf das eher flache Donau-Lech-Tal im Süden der Stadt bieten sie eine große Auswahl an Touren für die Mountainbiker der Region. Und so ist es auch nicht überraschend, dass sich in der Sektion Donauwörth 2002 die Sparte Mountainbiken gegründet hat.

Einen festen Platz beim Mountainbiken in unserer Sektion hat das DOBI: die Feierabendrunde startet von April bis Oktober jeden Donnerstag in der Hadergasse. Die Touren führen uns mal ins Kesseltal, mal an den Riesrand rund um Harburg, mal ins Jura oder einfach in den Stadtwald. An manchen Abenden werden mehr Höhenmeter erklettert, an anderen der Spaß in Singletrails gesucht. Und so ist am Ende für jeden etwas dabei! Jeder mit Helm und funktionstüchtigem Rad ist bei diesen Touren willkommen.

Aber auch sonst bieten wir ein abwechslungsreiches Programm: von Tagestouren am Wochenende in die weitere Umgebung, über Mehrtagestouren wie z. B. ein Alpencross od Werkstatt- und Fahrtechnikkursen auch in Kooperation mit der VHS bis zu Mehrtageskursen in den Bergen wie Trail-Camps.