Schwierigkeitsskala und Legende

TERMINE TOUREN und EVENTS

Schneeschuhtour Gindelalmschneid
Sa 20. Januar | 06:30 |

Nachtskitour
Do 25. Januar bis Do 25. Januar

Lawinen - Theorieabend I
Mi 31. Januar | 19:00 |

Hüttenskitour WS - ZS **
Sa 03. Februar bis So 04. Februar

Schneeschuhtour Simetsberg
Sa 03. Februar | 06:30 |

Lawinen - Theorieabend II
Mi 07. Februar | 19:00 |

Tagesskitour mit Ludwig ZS **
So 11. Februar bis So 11. Februar

Ein feiner Zug | Mit der DB nach GAP
Sa 17. Februar bis Sa 17. Februar

Art und Schwierigkeit

W     Wandern auf gebahnten Wegen
BG   Berg gehen im exponierten Gelände, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit obligatorisch
F   Felstour I-III (UIAA)
E   Gletscher- oder Eistour (max. Neigung in Grad)
FE   Kombinierte Tour (Fels und Eis)

Kondition

*   bis 800 Höhenmeter, Gehzeit 3 - 5 Stunden
**   bis 1200 Höhenmeter, Gehzeit 5 - 8 Stunden
***   bis 1600 Höhenmeter, Gehzeit > 8 Stunden
****     mehr als 1600 Höhenmeter, Gehzeit > 10 Stunden

Risikopotential

R1   gering
R2   mittel
R3     erhöht

Bergsport ist ein Gefahrensport. Jeder Teilnehmer muss sich der vorhandenen Risiken bewusst sein. Alpine Risiken sind z.B. Absturz, Schwierigkeit des Abbruchs einer Tour, Brüchigkeit, Glätte, Vereisung, Schneefelder oder Steinschlaggefahr.

Bei unseren Touren handelt es sich im Grundsatz um Führungstouren. Jeder Teilnehmer muss sich vor der Tour über die Anforderungen und Risiken der Tour informieren. Die Zusammenstellung der Ausrüstung erfolgt in Absprache mit dem Tourenleiter.

Bergtouren "light" 

edelweiss bergtouren light

 für Genussbergsteiger, Anfänger, Senioren, ...

Bei der neuen Kategorie "Bergtouren light" steht nicht die sportliche Leistung sondern der Erlebniswert im Vordergrund. Maximal 800 Höhenmeter Aufstieg und ein moderates Tempo gehören dazu.

Das Edelweiß   edelweiss bergtouren light   markiert die Touren im Programm.