25.09.2014 | Gutachten - Sperrung Bäumenheimer Weg

Bruchkante Gipfelbereich

Gutachten | Bäumenheimer Weg komplett gesperrt!!

Es besteht Steinschlaggefahr, sowie Gefahr von Block- und Felsstürzen

Der Bäumenheimer Weg wurde vor 110 Jahren fertiggestellt und wird seit 1905 von unserer Sektion betreut. Er führt von Hinterhornbach kommend auf den Hochvogel und ist wegen Steinschlaggefahr, der Gefahr von Block- und Felsstürzen seit 25. September 2014 komplett gesperrt.

Ebenfalls gesperrt ist die Begehung der Spalte im Gipfelbereich des Hochvogels. Der einzuhaltene Abstand zur Spalte beträgt zwei Meter.

Gutachten der Landesgeologie Tirol

Ein Gutachten nach einem Überflug und Auswertung der Bilder der Landesgeologie Tirol hat dies ergeben.
 
In den Stellungnahmen heißt es, dass häufiger Steinschlag, nicht nur von der direkten Gipfelregion ausgehend, sondern in allen steilen Felswandbereichen statt findet. Weiters schreitet die Zerlegung der Felswände so voran, dass Blockstürze immer wieder stattfinden und dass der Absturz ganzer Felswandbereiche und Felstürme mehr oder weniger jederzeit und ohne vorherige Ankündigung plötzlich möglich ist.
 
gipfelspalte hoehenprofil
 
Es besteht absolute Lebensgefahr, die von den beschriebenen Gefahren ausgeht.

Der Aufstieg auf deutscher Seite vom Prinz Luitpold Haus auf den Hochvogel liegt nicht im untersuchten Gefahrenbereich.

Weiterer Überflug 2015

Für 2015 ist ein weiterer Überflug und Update geplant. U. a. soll auch die Situation der Aufstiegsmöglicheiten vom Prinz Luitpold Haus geklärt werden.

Download