Berichte

Tourenbus 2017

Tourenbus

Eine prima Idee

Tourenbus1

Alpines unterwegssein ist oft mit vielen Reisekilometern im Auto verbunden. Ein vollbesetzter Reisebus gilt als das Verkehrsmittel mit unschlagbar günstigem Pro-Kopf-Energieverbrauch. 

Hoch gepokert

2 x wurde die Abfahrt wetterbedingt verschoben. Im September sorgte eine Folge von Kaltfronten für unfreundliches Wetter, in den Bergen sogar mit Schnee.

Am letzten Wochenende des Monats startete der 10. Tourenbus dann doch noch mit knapp 40 Personen an Bord nach Oberammergau. Für den Samstag war ein kurzes Zwischenhoch prophezeit. Wir setzten alles auf die Wetterkarte. Noch während der Anfahrt fiel etwas Regen. Bei Ankunft klarte es auf, am Abend zog es zu. So hatten wir allen Grund zum Feixen.

Der Bergwanderbus ist ein Angebot an alle, die einen Tag alpin unterwegs sein möchten, aber nicht mehr selbständig fahren wollen oder können.

Sie waren überall - Die Sektion bot vier geführte Touren an

Wanderung zum Kloster Ettal

Tourenbus2

Kofel - Der Dritte Weg

Tourenbus3

Laber-Tour

Tourenbus5

Tourenbus6

Runde über die Kohlgruber Hörnle

Tourenbus4

 

Der Club der stillen Tüfftler hatte im Stil des Postzugraubes von England geplant. Zum Absetzen aber auch das Aufgabeln der Gruppen fuhr der Bus verschiedene Zielpunkte an. Alles klappte reibungslos.

Allen, die sich in das Projekt einbrachten sei herzlichst gedankt.