Berichte

Mit dem Tourenbus unterwegs

Zum 12. mal startete der Donauwörther Alpenverein mit dem Tourenbus in die Berge.

Dieses Angebot ist einer von vielen kleinen Schritten zu mehr Umwelt- und Klimaschutz, denn es starten nicht mehrere Autos, sondern viele Bergwanderer fahren mit sparsamem Energieverbrauch im voll besetzten Bus.

Ziel der diesjährigen Fahrt war der Spitzingsee mit fünf verschiedenen geführten Touren auf Rotwand, Hochmiesing, Brecherspitz, Aiplspitz und Obere Firstalm.

Das Wetter war den 52 Teilnehmern – vom Baby in der Tragekraxe über eine sehr ausdauernden 5-jährigen bis zum fitten 85jährigen - sehr gewogen, es war nicht zu heiß und ein kurzer Gewitterschauer beim Abstieg tat der Begeisterung über die eindrucksvolle Bergkulisse keinen Abbruch. Dass diese umweltverträgliche Reiseform von den Mitgliedern des Alpenvereins immer mehr angenommen wird, zeigt, dass umweltbewusstes Handeln beim Alpenverein nicht erst am Berg beginnt.

  • Tourenbus unterwegs
  • Beschreibung:

    Foto: Beate Schuster

  • Rotwand
  • Beschreibung: Foto: Beate Schuster
  • Tourenbus 2019
  • Beschreibung:

    Foto: Beate Schuster

  • Tourenbus 2019
  • Beschreibung:

    Foto: Beate Schuster

  • Brecherspitze
  • Beschreibung: Foto: Beate Schuster
  • Tanzeck
  • Beschreibung: Foto: Beate Schuster
  • Tourenbus 2019
  • Beschreibung:

    Foto: Beate Schuster

  • Schuhwechsesel
  • Beschreibung:

    Foto: Beate Schuster